Unsere Expertin für China: Wen Nesseler

Bild Wen 4

Neue Aufgaben bei coepto

China ist für uns schon seit Längerem ein wichtiger Partner und Produktionsstandort. So ist es für uns nur folgerichtig, hier, genauer gesagt in Shenzhen, einen eigenen Standort zu haben. Verantwortlich dafür: Wen Nesseler.

Die gebürtige Chinesin arbeitet seit letztem Jahr mit Leidenschaft für coepto. Es ist klar, dass ihre Muttersprachenkenntnisse bei der Aufgabe von großem Vorteil sind. Aber nicht nur die: Als ehemalige Einkaufsberaterin in einer der renommiertesten deutschen Supply Chain Beratungen weist sie langjährige Erfahrungen in der Steuerung von Lieferketten auf, so dass sie uns natürlich auch bei unseren jetzigen Lieferbeziehungen zu China unterstützt.

Mit ihrer Kommunikationsstärke, ihrem Fachwissen und dem Verständnis für die chinesische Mentalität sorgt sie dafür, dass wir die geforderte Qualität zuverlässig und schnell an unsere Kunden liefern. Wir können zweifelsfrei sagen: Wen Nesseler baut Hürden ab, verkürzt Wege, bringt Asien und Deutschland ein großes Stück näher.
Nach Deutschland kam sie übrigens wegen des Studiums; geblieben ist sie wegen der Liebe. Zum großen Glück für uns. Denn mit ihrer hilfsbereiten Art, ihrer Natürlichkeit, ihrem Know-how und nicht zuletzt mit ihren ausgezeichneten Sushis bereichert sie coepto ungemein.

Hier noch einige Fakten zu Wen Nesseler. Geboren in Peking. Diplom in BWL und Medienkommunikation in Deutschland. Ihre Aufgabe: Regional Manager Asia-Pacific. Diese umfasst die Leitung des Standortes, die Ressourcenbeschaffung und Logistik sowie die Steuerung der Produktionsstätten und Qualitätssteuerung, z. B. in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland. Neben ihrer Muttersprache Chinesisch spricht sie ausgezeichnet Deutsch und Englisch. Sie wohnt mit ihrem Mann und Sohn in Shenzhen.

Back to Top